Ein neuer Anfang

Ich versuche mich gar nicht mehr mit Ausreden – ich war einfach nur zu beschäftigt, zu sehr mit meiner Arbeit beschäftigt, um in den vergangenen drei Jahren diesen Blog auch nur ansatzweise vernünftig führen zu können. Soll heißen: ich fange jetzt einfach noch einmal von vorne an.

Mir geht es gut. Abgesehen von den allmorgendlichen Spiegel-Eilmeldung-Fuck-Ups. Es waren spektakuläre drei Jahre bei der UFA Fiction. Wahnsinnig intensive Projekte, viele neue, spannende Menschen. Und jeder Tag bringt neue Herausforderungen. Doch wie sagte ich früher am Set vor 25 Jahren selber noch so schön?! „Die Ruhe bleibt“ – die Kunst besteht darin, den Kopf nicht zu verlieren. Und sich selber treu zu bleiben.

Beides gerade in dieser Branche nicht immer einfach.

Deswegen fange ich wieder an zu schreiben. Über „heißen Scheiss“, über „Schweine, die durchs Dorf getrieben werden“, über Menschen, die mir begegnen, Orte, die ich sehen darf, Momente, die ich teilen möchte.

Ich beginne damit aus einem wirklichen Moment der Ruhe heraus. Sitze gerade in Hamburg. Entspanne dort. Habe hier mein zweites Zuhause gefunden. Und meinen Ruhepol. Was einfach gut ist zu der Metropole Berlin, in der jeder Gang über die Strasse genau vorbereitet sein muss. In dem jedes Event mehr „Show“ als Einblick ist.

Schon viele Jahre bleibe ich gerne den klassischen Film-Events fern. Ich mag meine Kollegen – aber ich mag ihnen nicht in Massen begegnen. Irgendwie ändern wir alle unser Verhalten, wenn wir in solchen Runden sind. Erinnert Ihr Euch noch an diese Sparkassenwerbung in den 90ern? „Mein Haus, mein Auto, mein Pferd“ – ich dachte, das würde mir bei den Klassentreffen passieren, denen ich auch grundsätzlich fernbleibe. Aber jetzt ist es so auf Medienevents – was drehst Du gerade so? Is ja supi – ich drehe gerade…. Ich finde, wir sollten es geniessen und einfach dankbar sein – und nicht damit prahlen…

Ich werde aus diesen ruhigen Momenten versuchen, meinen Blick schweifen zu lassen. Mal in Text, mal in Bildform.

Und wenn Euch dabei etwas interessiert – HER mit der Meinung!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *